Navigation der Anforderungsprofile.ch Webseite

Skiplinks

Für die Verwendung der Zugriffstasten drücken Sie "Alt" + "Accesskey" + "Enter" (Internet Explorer) oder "Alt" + "Shift" + "Accesskey" (Firefox) oder "Alt" + "Accesskey" (Chrome).

struct [empty]

Schulische Anforderungen

einfache Anforderungen
mittlere Anforderungen
hohe Anforderungen
sehr hohe Anforderungen
Mathematik
Zahl und Variable
Form und Raum
Grössen und Masse
Funktionale Zusammenhänge
Daten und Zufall
Schulsprache
Lesen
Hören
Schreiben
Teilnahme an Gesprächen
Zusammenhängendes Sprechen
Naturwissenschaften
Fragen und Untersuchen
Informationen erschliessen
Ordnen, strukturieren, modellieren
Einschätzen und beurteilen
Entwickeln und umsetzen
Mitteilen und austauschen
Fremdsprachen
Hörverstehen
Leseverstehen
Teilnahme an Gesprächen
Zusammenhängendes Sprechen
Schreiben

Diese Kompetenz ist für die Ausbildung sehr bedeutsam.

Persönliche Anforderungen

sehr geringe Bedeutsamkeit
mittlere Bedeutsamkeit
hohe Bedeutsamkeit
Hohe emotionale Belastbarkeit
Schnelles oder nicht beeinflussbares Arbeitstempo
Hohe Konzentration und Ausdauer
Konzentriertes Arbeiten bei langen Aufgaben, z.B. Rechnungskontrolle (auch bei gelegentlichen Unterbrechungen)
Ausgeprägte Kreativität und Problemlösefähigkeit
Schnell neue Lösungen finden, wenn sich etwas ändert, sei es bei neuen Produkten, Dienstleistungen oder digitalen Tools
Flexibilität bzgl. Arbeitsort
Flexibilität bzgl. Arbeitszeiten
Verantwortungsbewusstsein
Offenes und angepasstes Zugehen auf Andere.
Häufiger Kundenkontakt mit professionellem Auftreten, Kommunikation mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen
Freude am intensiven Kontakt, Einfühlungsvermögen
Häufiger Kundenkontakt, Aufbau und Pflege von Kundenbeziehungen
Ausgeprägte Teamfähigkeit aufgrund enger Zusammenarbeit (intra-und/oder inter-personell)
Umgang mit verschiedenen Anforderungen, Absprachen mit Teammitgliedern und zuverlässiges Übernehmen von Teilaufgaben
Interkulturelle Kompetenzen
Umgang und Kommunikation mit Kundengruppen oder Teammitglieder unterschiedlicher kultureller Herkunft
Ausgeprägte Integrität
Einhalten von Vorschriften und Richtlinien, insbesondere beim Umgang mit sensiblen Daten wie Kundendaten, Finanzdaten, Personaldaten

Körperliche Anforderungen

sehr geringe Bedeutsamkeit
mittlere Bedeutsamkeit
hohe Bedeutsamkeit
Ausgeprägte grobmotorische Fähigkeiten
Ausgeprägte feinmotorische Fähigkeiten
gute Farbsichtigkeit
Besondere Anforderungen an ein oder mehrere Sinnesorgane
Keine Allergien/Unverträglichkeiten
Hohe Anfoderung an Kraft, Ausdauer, Kondition
Gute Gesundheit, um bei unterschiedlichen Temperaturen und Wetterverhältnissen arbeiten zu können

Beschreibung weiblich

Arbeitssituation 1: Kommunizieren mit Personen unterschiedlicher Anspruchsgruppen

Sara nimmt interne und externe Kundinnen sowie Lieferanten freundlich in Empfang. Dabei repräsentiert sie ihren Betrieb positiv und stellt sicher, dass der erste Eindruck professionell und einladend ist. Während der Wartezeit betreut sie die Personen, bietet Informationen an und sorgt dafür, dass sie sich willkommen fühlen.

Die Kommunikation mit Kunden und Lieferantinnen gestaltet Sara auf verschiedenen Kanälen in der regionalen Landessprache oder in einer Fremdsprache. Sie beantwortet Anliegen, holt Bedürfnisse ab und leitet die Anfragen bei Bedarf an die entsprechenden Stellen weiter. Dabei stellt sie sicher, dass der Informationsfluss zu internen und externen Kundinnen sowie Lieferanten effizient und klar ist.

Sara führt auf verschiedenen Kommunikationskanälen Informations- und Beratungsgespräche mit internen und externen Kundinnen sowie Lieferanten. Dabei schafft sie eine vertrauensvolle Atmosphäre, berät lösungsorientiert und leitet Anliegen, die sie nicht selbst bearbeiten kann, an die zuständigen Personen weiter. Nach jedem Gespräch reflektiert Sara ihren Kundenkontakt und leitet Verbesserungsvorschläge für künftige Gespräche ab. So kann sie ihre Kundenkommunikation laufend verbessern.

Sara zeigt in dieser Arbeitssituation nicht nur Kommunikationsfähigkeiten, sondern auch Kundenorientierung und die Fähigkeit zur selbstkritischen Reflexion. Durch ihr professionelles Auftreten und ihre lösungsorientierte Beratung trägt sie maßgeblich zur positiven Außenwahrnehmung ihres Betriebs bei.

Arbeitssituation 2: Zusammenarbeiten in betrieblichen Arbeitsprozessen

Mia übt ihre Tätigkeiten in wechselnden Teamkonstellationen aus, wobei sie in der regionalen Landessprache oder in einer Fremdsprache kommuniziert. Sie achtet dabei auf interkulturelle Unterschiede und berücksichtigt die gängigen Kommunikationsregeln. Mia hält Vorgaben, Vereinbarungen und Termine konsequent ein. Bei Bedarf leitet sie proaktiv Massnahmen ein, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Sie zeigt eine hohe Eigenverantwortung, indem sie regelmässig Feedback einholt und Entwicklungsmassnahmen für sich ableitet, um ihre Fähigkeiten kontinuierlich zu verbessern.

Mia arbeitet als unterstützendes Bindeglied an den Schnittstellen verschiedener Funktionsbereiche und Anspruchsgruppen. Unter Anleitung koordiniert sie diverse Aufgaben und bearbeitet anstehende Aufträge. Dabei nutzt sie effizient und methodengestützt die vorhandenen Hilfsmittel, um eine reibungslose Zusammenarbeit sicherzustellen. Durch ihre kommunikative und koordinative Rolle trägt sie wesentlich zum reibungslosen Ablauf zwischen den verschiedenen Bereichen des Unternehmens bei.

In Absprache mit ihrer vorgesetzten Stelle erstellt Mia unterschiedliche Dokumente zur Unterstützung administrativer Prozesse. Sie führt Terminkalender, organisiert die Ablage und übernimmt weitere administrative Arbeiten sowie einfache finanzielle Teilaufgaben. Mia reflektiert regelmässig ihre Unterstützungstätigkeiten und leitet Verbesserungsmassnahmen ab, um ihre Effizienz zu steigern und die Qualität ihrer Arbeit zu optimieren. Ihr Engagement in administrativen Aufgaben trägt dazu bei, die organisatorischen Abläufe im Unternehmen effektiv zu unterstützen.

Arbeitssituation 3: Sitzungen und Anlässe organisieren sowie Applikationen anwenden

Emma unterstützt bei der Organisation und Durchführung von Sitzungen und Anlässen. Sie stellt sicher, dass die erforderliche Infrastruktur für die Veranstaltungen bereitsteht. Gibt es Mängel oder fehlt die benötigte Infrastruktur, leitet sie nach Absprache mit der vorgesetzten Stelle Massnahmen ein. Hierbei zeigt Emma Organisationstalent und proaktives Handeln. Damit gewährleistet sie den reibungslosen Ablauf von Sitzungen und Veranstaltungen.

In ihrem Arbeitsbereich wendet Emma verschiedene Applikationen an und unterstützt unterschiedliche Anspruchsgruppen bei deren Nutzung. Sie aktualisiert regelmässig Datenbanken sowie Inhaltsverwaltungssysteme. Dabei hält sie stets die rechtlichen Vorschriften im Blick und lokalisiert potenzielle Risiken bezüglich der Datensicherheit. Emma leitet proaktiv Massnahmen ein, um diese Risiken zu minimieren. Bei auftretenden technischen Problemen löst sie diese selbstständig oder leitet sie an die zuständige Stelle weiter. Darüber hinaus ergreift sie Massnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs im IT-Bereich, indem sie beispielsweise energieeffiziente Einstellungen nutzt oder auf den sparsamen Einsatz von Geräten achtet.

Emma zeigt in dieser Arbeitssituation eine hohe technische Affinität, ein Verständnis für datenschutzrechtliche Aspekte und ein umweltbewusstes Handeln. Ihr Beitrag zur reibungslosen Organisation von Veranstaltungen und ihre technische Unterstützung im IT-Bereich tragen dazu bei, dass die Arbeitsprozesse effizient und nachhaltig gestaltet werden.

Arbeitssituation 4: Aufarbeiten von Informationen und Inhalten

Lara recherchiert unter Anleitung betriebsrelevante Informationen. Sie nutzt dazu analoge und digitale Informationsquellen. Ihre Ergebnisse bereitet sie den Standards entsprechend auf und legt sie im Ablagesystem ab. Durch ihre präzise Recherche und die sorgfältige Dokumentation trägt Lara dazu bei, dass relevante Informationen im Unternehmen effizient genutzt werden können.

Lara ist verantwortlich für die multimediale Aufbereitung von Inhalten. Mit den entsprechenden Programmen ist sie vertraut. Sie leitet die Inhalte an die zuständige Stelle weiter und integriert Rückmeldungen in ihre Arbeit. Darüber hinaus erstellt Lara Präsentationen nach Absprache mit ihrer vorgesetzten Stelle und präsentiert Inhalte gemäss den vorgegebenen Richtlinien. Ihre Fähigkeiten in der visuellen Aufbereitung und Präsentation tragen dazu bei, dass Informationen klar und verständlich vermittelt werden.

Bei der Auswertung von betriebsbezogenen Daten arbeitet Lara engagiert mit. Sie führt inhaltliche Analysen sowie kleinere quantitative Auswertungen nach den vorgegebenen Standards durch. Die Ergebnisse bereitet sie gemäss den Vorgaben auf und leitet die Auswertungen an die zuständigen Stellen weiter. Rückmeldungen nimmt Lara auf und arbeitet sie entsprechend ein. Ihre analytischen Fähigkeiten und ihre Kompetenz in der Datenverarbeitung tragen dazu bei, dass betriebsrelevante Informationen effektiv genutzt werden können.

Besonderheiten

  • Kauffrauen und Kaufmänner werden in vielen verschiedenen Branchen ausgebildet, in denen spezifische Anforderungen gestellt werden. Je nach Betrieb können die schulischen und weiteren Anforderungen abweichen.

Beschreibung männlich

Arbeitssituation 1: Kommunizieren mit Personen unterschiedlicher Anspruchsgruppen

Matteo nimmt interne und externe Kundinnen sowie Lieferanten freundlich in Empfang. Dabei repräsentiert er seinen Betrieb positiv und stellt sicher, dass der erste Eindruck professionell und einladend ist. Während der Wartezeit betreut er die Personen, bietet Informationen an und sorgt dafür, dass sie sich willkommen fühlen.

Die Kommunikation mit Kunden und Lieferantinnen gestaltet Matteo auf verschiedenen Kanälen in der regionalen Landessprache oder in einer Fremdsprache. Er beantwortet Anliegen, holt Bedürfnisse ab und leitet die Anfragen bei Bedarf an die entsprechenden Stellen weiter. Dabei stellt er sicher, dass der Informationsfluss zu internen und externen Kundinnen sowie Lieferanten effizient und klar ist.

Matteo führt auf verschiedenen Kommunikationskanälen Informations- und Beratungsgespräche mit internen und externen Kundinnen sowie Lieferanten. Dabei schafft er eine vertrauensvolle Atmosphäre, berät lösungsorientiert und leitet Anliegen, die er nicht selbst bearbeiten kann, an die zuständigen Personen weiter. Nach jedem Gespräch reflektiert Matteo seinen Kundenkontakt und leitet Verbesserungsvorschläge für künftige Gespräche ab. So kann er seine Kundenkommunikation laufend verbessern.

Matteo zeigt in dieser Arbeitssituation nicht nur Kommunikationsfähigkeiten, sondern auch Kundenorientierung und die Fähigkeit zur selbstkritischen Reflexion. Durch sein professionelles Auftreten und seine lösungsorientierte Beratung trägt er massgeblich zur positiven Aussenwahrnehmung seines Betriebs bei.

Arbeitssituation 2: Zusammenarbeiten in betrieblichen Arbeitsprozessen

Leandro übt seine Tätigkeiten in wechselnden Teamkonstellationen aus, wobei er in der regionalen Landessprache oder in einer Fremdsprache kommuniziert. Er achtet dabei auf interkulturelle Unterschiede und berücksichtigt die gängigen Kommunikationsregeln. Leandro hält Vorgaben, Vereinbarungen und Termine konsequent ein. Bei Bedarf leitet er proaktiv Maßnahmen ein, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Er zeigt eine hohe Eigenverantwortung, indem er regelmäßig Feedback einholt und Entwicklungsmassnahmen für sich ableitet, um seine Fähigkeiten kontinuierlich zu verbessern.

Leandro arbeitet als unterstützendes Bindeglied an den Schnittstellen verschiedener Funktionsbereiche und Anspruchsgruppen. Unter Anleitung koordiniert er diverse Aufgaben und bearbeitet anstehende Aufträge. Dabei nutzt er effizient und methodengestützt die vorhandenen Hilfsmittel, um eine reibungslose Zusammenarbeit sicherzustellen. Durch seine kommunikative und koordinative Rolle trägt er wesentlich zum reibungslosen Ablauf zwischen den verschiedenen Bereichen des Unternehmens bei.

In Absprache mit seiner vorgesetzten Stelle erstellt Leandro unterschiedliche Dokumente zur Unterstützung administrativer Prozesse. Er führt Terminkalender, organisiert die Ablage und übernimmt weitere administrative Arbeiten sowie einfache finanzielle Teilaufgaben. Leandro reflektiert regelmäßig seine Unterstützungstätigkeiten und leitet Verbesserungsmassnahmen ab, um seine Effizienz zu steigern und die Qualität seiner Arbeit zu optimieren. Sein Engagement in administrativen Aufgaben trägt dazu bei, die organisatorischen Abläufe im Unternehmen effektiv zu unterstützen.

Arbeitssituation 3: Sitzungen und Anlässe organisieren sowie Applikationen anwenden

Jonas unterstützt bei der Organisation und Durchführung von Sitzungen und Anlässen. Er stellt sicher, dass die erforderliche Infrastruktur für die Veranstaltungen bereitsteht. Gibt es Mängel oder fehlt die benötigte Infrastruktur, leitet er nach Absprache mit der vorgesetzten Stelle Massnahmen ein. Hierbei zeigt Jonas Organisationstalent und proaktives Handeln. Damit gewährleistet er den reibungslosen Ablauf von Sitzungen und Veranstaltungen.

In seinem Arbeitsbereich wendet Jonas verschiedene Applikationen an und unterstützt unterschiedliche Anspruchsgruppen bei deren Nutzung. Er aktualisiert regelmässig Datenbanken sowie Inhaltsverwaltungssysteme. Dabei hält er stets die rechtlichen Vorschriften im Blick und lokalisiert potenzielle Risiken bezüglich der Datensicherheit. Jonas leitet proaktiv Massnahmen ein, um diese Risiken zu minimieren. Bei auftretenden technischen Problemen löst er diese selbstständig oder leitet sie an die zuständige Stelle weiter. Darüber hinaus ergreift er Massnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs im IT-Bereich, indem er beispielsweise energieeffiziente Einstellungen nutzt oder auf den sparsamen Einsatz von Geräten achtet.

Jonas zeigt in dieser Arbeitssituation eine hohe technische Affinität, ein Verständnis für datenschutzrechtliche Aspekte und ein umweltbewusstes Handeln. Sein Beitrag zur reibungslosen Organisation von Veranstaltungen und seine technische Unterstützung im IT-Bereich tragen dazu bei, dass die Arbeitsprozesse effizient und nachhaltig gestaltet werden.

Arbeitssituation 4: Aufarbeiten von Informationen und Inhalten

Lucas recherchiert unter Anleitung betriebsrelevante Informationen. Er nutzt dazu analoge und digitale Informationsquellen. Seine Ergebnisse bereitet er den Standards entsprechend auf und legt sie im Ablagesystem ab. Durch seine präzise Recherche und die sorgfältige Dokumentation trägt Lucas dazu bei, dass relevante Informationen im Unternehmen effizient genutzt werden können.

Lucas ist verantwortlich für die multimediale Aufbereitung von Inhalten. Mit den entsprechenden Programmen ist er vertraut. Er leitet die Inhalte an die zuständige Stelle weiter und integriert Rückmeldungen in seine Arbeit. Darüber hinaus erstellt Lucas Präsentationen nach Absprache mit seiner vorgesetzten Stelle und präsentiert Inhalte gemäss den vorgegebenen Richtlinien. Seine Fähigkeiten in der visuellen Aufbereitung und Präsentation tragen dazu bei, dass Informationen klar und verständlich vermittelt werden.

Bei der Auswertung von betriebsbezogenen Daten arbeitet Lucas engagiert mit. Er führt inhaltliche Analysen sowie kleinere quantitative Auswertungen nach den vorgegebenen Standards durch. Die Ergebnisse bereitet er gemäss den Vorgaben auf und leitet die Auswertungen an die zuständigen Stellen weiter. Rückmeldungen nimmt Lucas auf und arbeitet sie entsprechend ein. Seine analytischen Fähigkeiten und seine Kompetenz in der Datenverarbeitung tragen dazu bei, dass betriebsrelevante Informationen effektiv genutzt werden können.

Besonderheiten

  • Kauffrauen und Kaufmänner werden in vielen verschiedenen Branchen ausgebildet, in denen spezifische Anforderungen gestellt werden. Je nach Betrieb können die schulischen und weiteren Anforderungen abweichen.


Loop time: 110 milliseconds
content=aprofil&anforderungsprofile_action=dsp_profil&apber_beruf_idlist=68104&spr=de&debug=1
+ index.cfm
+ app_globals.cfm
+ common\config\app_locals.cfm
+ common\config\act_set_session.cfm
+ common\query\qry_sel_layout.cfm
+ common\layout\dsp_layout.cfm
+ common\layout\dsp_layoutbodybootstrap1.cfm
+ common\layout\dsp_layoutbodytop.cfm
+ module\anforderungsprofile\index.cfm
+ module\anforderungsprofile\app_locals.cfm
+ module\anforderungsprofile\dsp_profil.cfm
+ module\anforderungsprofile\report\act_insertreport.cfm