Navigation der Anforderungsprofile.ch Webseite

Skiplinks

Für die Verwendung der Zugriffstasten drücken Sie "Alt" + "Accesskey" + "Enter" (Internet Explorer) oder "Alt" + "Shift" + "Accesskey" (Firefox) oder "Alt" + "Accesskey" (Chrome).

struct [empty]

Schulische Anforderungen

einfache Anforderungen
mittlere Anforderungen
hohe Anforderungen
sehr hohe Anforderungen
Mathematik
Zahl und Variable
Form und Raum
Grössen und Masse
Funktionale Zusammenhänge
Daten und Zufall
Schulsprache
Lesen
Hören
Schreiben
Teilnahme an Gesprächen
Zusammenhängendes Sprechen
Naturwissenschaften
Fragen und Untersuchen
Informationen erschliessen
Ordnen, strukturieren, modellieren
Einschätzen und beurteilen
Entwickeln und umsetzen
Mitteilen und austauschen
Fremdsprachen
Hörverstehen
Leseverstehen
Teilnahme an Gesprächen
Zusammenhängendes Sprechen
Schreiben

Diese Kompetenz ist für die Ausbildung sehr bedeutsam.

Persönliche Anforderungen

sehr geringe Bedeutsamkeit
mittlere Bedeutsamkeit
hohe Bedeutsamkeit
Hohe emotionale Belastbarkeit
Schnelles oder nicht beeinflussbares Arbeitstempo
Zeitdruck vor Projektabgabe.
Hohe Konzentration und Ausdauer
Über den ganzen Tag konzentrierte Arbeit am Bildschirm.
Ausgeprägte Kreativität und Problemlösefähigkeit
Problemlösungen bei planerischen Aufgaben.
Flexibilität bzgl. Arbeitsort
Flexibilität bzgl. Arbeitszeiten
Verantwortungsbewusstsein
Selbständige Arbeiten an Plänen und Kontrolle der eigenen Arbeit.
Offenes und angepasstes Zugehen auf Andere.
Freude am intensiven Kontakt, Einfühlungsvermögen
Ausgeprägte Teamfähigkeit aufgrund enger Zusammenarbeit (intra-und/oder inter-personell)
Gemeinsame Arbeit im Team; Übernahme von Teilaufgaben in einem Gesamtprojekt.
Interkulturelle Kompetenzen
Ausgeprägte Integrität
Umgang mit vertraulichen Daten und sensiblen Informationen.

Körperliche Anforderungen

sehr geringe Bedeutsamkeit
mittlere Bedeutsamkeit
hohe Bedeutsamkeit
Ausgeprägte grobmotorische Fähigkeiten
Ausgeprägte feinmotorische Fähigkeiten
Präzise Arbeit am Computer.
gute Farbsichtigkeit
Unterscheidung von farblichen Signalen auf Plänen.
Besondere Anforderungen an ein oder mehrere Sinnesorgane
Keine Allergien/Unverträglichkeiten
Hohe Anfoderung an Kraft, Ausdauer, Kondition
Gute Gesundheit, um bei unterschiedlichen Temperaturen und Wetterverhältnissen arbeiten zu können

Beschreibung weiblich

Toni arbeitet in einem Raumplanungsbüro. Vor wenigen Wochen hat ihr Team den Zuschlag für ein grosses Projekt erhalten. Ein kleines Quartier der Stadt soll sich weiterentwickeln und aufgewertet werden. Toni unterstützt heute ihren Berufsbildner und eine Raumplanerin dabei, einen Analyseplan zu erstellen. Dieser soll die bestehenden Gebäude des Quartiers darstellen. Der Plan wird am Computer mithilfe eines CAD-Programms* gezeichnet.

Als Erstes sieht sich Toni die Pläne der amtlichen Vermessung für das Quartier an. Auf diesen kann Toni sehen, wo sich die Gebäude, die Strassen und die befestigten Flächen auf den Grundstücken befinden. Die Daten der amtlichen Vermessung sind digital vorhanden und können direkt als Plangrundlage in die zu erstellenden Pläne importiert werden. Zunächst berechnet Toni, ebenfalls mithilfe eines Programms, das bestehende Bauvolumen der jeweiligen Gebäude im zu untersuchenden Quartier. Toni zeichnet dann in einem zusätzlichen Plan ein, wie die bestehenden Gebäude genutzt werden, wie viele Geschosse die Gebäude haben, wie alt sie sind und welche Dachformen sie haben.

Um festzustellen, welche baulichen und freiräumlichen Entwicklungsmöglichkeiten im Quartier bestehen, berechnet Toni zudem das Volumen und die möglichen Nutzflächen allfälliger Neubauten sowie die möglichen, zusätzlichen öffentlichen Freiflächen, wie Parks. Dabei berücksichtigt sie immer auch die geltenden Baunormen. Mit ihrem Berufsbildner spricht sich Toni ab, wie die einzelnen untersuchten Elemente dargestellt werden können.

Die Analysepläne werden in der weiteren Bearbeitung als Grundlage dienen, um die wichtigsten Ziele für eine qualitätsvolle Weiterentwicklung des Quartiers festzulegen. Die Ergebnisse aus der Analyse und die erarbeiteten Entwicklungsziele werden später in einem Faltblatt dargestellt. Damit soll erreicht werden, dass die nachfolgenden Projektentwickler das Quartier qualitätsvoll, im Sinne der festgelegten Entwicklungsziele, planen und überbauen werden.

* CAD-Programm = ein Programm mit dem Pläne am Computer gezeichnet werden können.

Besonderheiten

  • Für diesen Beruf gibt es 5 verschiedene Fachrichtungen, in denen spezifische Anforderungen gestellt werden.

Beschreibung männlich

Toni arbeitet in einem Raumplanungsbüro. Vor wenigen Wochen hat sein Team den Zuschlag für ein grosses Projekt erhalten. Ein kleines Quartier der Stadt soll sich weiterentwickeln und aufgewertet werden. Toni unterstützt heute seinen Berufsbildner und eine Raumplanerin dabei, einen Analyseplan zu erstellen. Dieser soll die bestehenden Gebäude des Quartiers darstellen. Der Plan wird am Computer mithilfe eines CAD-Programms* gezeichnet.

Als Erstes sieht sich Toni die Pläne der amtlichen Vermessung für das Quartier an. Auf diesen kann Toni sehen, wo sich die Gebäude, die Strassen und die befestigten Flächen auf den Grundstücken befinden. Die Daten der amtlichen Vermessung sind digital vorhanden und können direkt als Plangrundlage in die zu erstellenden Pläne importiert werden. Zunächst berechnet Toni, ebenfalls mithilfe eines Programms, das bestehende Bauvolumen der jeweiligen Gebäude im zu untersuchenden Quartier. Toni zeichnet dann in einem zusätzlichen Plan ein, wie die bestehenden Gebäude genutzt werden, wie viele Geschosse die Gebäude haben, wie alt sie sind und welche Dachformen sie haben.

Um festzustellen, welche baulichen und freiräumlichen Entwicklungsmöglichkeiten im Quartier bestehen, berechnet Toni zudem das Volumen und die möglichen Nutzflächen allfälliger Neubauten sowie die möglichen, zusätzlichen öffentlichen Freiflächen, wie Parks. Dabei berücksichtigt er immer auch die geltenden Baunormen. Mit seinem Berufsbildner spricht sich Toni ab, wie die einzelnen untersuchten Elemente dargestellt werden können.

Die Analysepläne werden in der weiteren Bearbeitung als Grundlage dienen, um die wichtigsten Ziele für eine qualitätsvolle Weiterentwicklung des Quartiers festzulegen. Die Ergebnisse aus der Analyse und die erarbeiteten Entwicklungsziele werden später in einem Faltblatt dargestellt. Damit soll erreicht werden, dass die nachfolgenden Projektentwickler das Quartier qualitätsvoll, im Sinne der festgelegten Entwicklungsziele, planen und überbauen werden.

* CAD-Programm = ein Programm mit dem Pläne am Computer gezeichnet werden können.

Besonderheiten

  • Für diesen Beruf gibt es 5 verschiedene Fachrichtungen, in denen spezifische Anforderungen gestellt werden.


Loop time: 124 milliseconds
content=aprofil&anforderungsprofile_action=dsp_profil&apber_beruf_idlist=64012&spr=de&debug=1
+ index.cfm
+ app_globals.cfm
+ common\config\app_locals.cfm
+ common\config\act_set_session.cfm
+ common\query\qry_sel_layout.cfm
+ common\layout\dsp_layout.cfm
+ common\layout\dsp_layoutbodybootstrap1.cfm
+ common\layout\dsp_layoutbodytop.cfm
+ module\anforderungsprofile\index.cfm
+ module\anforderungsprofile\app_locals.cfm
+ module\anforderungsprofile\dsp_profil.cfm
+ module\anforderungsprofile\report\act_insertreport.cfm