Navigation der Anforderungsprofile.ch Webseite

Eine Arbeitssituation

Jo arbeitet in einem Unternehmen, das Heizungsanlagen plant und montiert. Sein heutiger Tag beginnt auf der Baustelle eines Neubaus. Dort installiert er als erstes die bestellte und bereits auf die Baustelle gelieferte neue Wärmepumpe. Dafür benötigt er viel Kraft. Er muss die Pläne und die Angaben der Produktionsfirma genau einhalten, damit keine Fehler bei der Installation passieren. Die Pumpe soll in einem nächsten Schritt mit den bereits installierten Leitungen des Neubaus verbunden werden. Dafür müssen Jo und seine Berufsbildnerin in der Werkstatt die nötigen Rohre und Verbindungsstücke herstellen.

Um zu wissen, wie genau aber die Wärmepumpe später angeschlossen wird, studieren sie gemeinsam die Pläne, die eine Arbeitskollegin aus der Planung erstellt hat. Dann nehmen sie gemeinsam die Masse für die herzustellenden Rohre und tragen sie in die vorhandenen Pläne ein. Sie fahren gemeinsam zurück in die Werkstatt und Jo macht sich am gleichen Tag daran, die Rohre für die Vorfertigung zu skizzieren. Dabei hält Jo auch fest, welche Materialien er dafür benötigt. Nach Rücksprache mit seiner Berufsbildnerin darf er die Leitungen zuschneiden und verschweissen. Jo ist mit seiner Arbeit an diesem Tag zufrieden.

Den nächsten Tag wird Jo auf der Baustelle verbringen, wo er mit den vorgefertigten Rohren die Wärmepumpe an das bestehende Leitungsnetz anschliesst. Trotz der grossen Verantwortung freut sich Jo auf den kommenden Tag.

Weitere Anforderungen

-

Besonderheiten

-