Navigation der Anforderungsprofile.ch Webseite

Skiplinks

Für die Verwendung der Zugriffstasten drücken Sie "Alt" + "Accesskey" + "Enter" (Internet Explorer) oder "Alt" + "Shift" + "Accesskey" (Firefox) oder "Alt" + "Accesskey" (Chrome).

Schulische Anforderungen

einfache Anforderungen
mittlere Anforderungen
hohe Anforderungen
sehr hohe Anforderungen
Mathematik
Zahl und Variable
Form und Raum
Grössen und Masse
Funktionale Zusammenhänge
Daten und Zufall
Schulsprache
Lesen
Hören
Schreiben
Teilnahme an Gesprächen
Zusammenhängendes Sprechen
Naturwissenschaften
Fragen und Untersuchen
Informationen erschliessen
Ordnen, strukturieren, modellieren
Einschätzen und beurteilen
Entwickeln und umsetzen
Mitteilen und austauschen
Fremdsprachen
Hörverstehen
Leseverstehen
Teilnahme an Gesprächen
Zusammenhängendes Sprechen
Schreiben

Diese Kompetenz ist für die Ausbildung sehr bedeutsam.

Persönliche Anforderungen

Für diesen Beruf besteht leider noch kein Profil. Wir sind im Aufbau. Neue Profile werden laufend ergänzt.

Körperliche Anforderungen

Für diesen Beruf besteht leider noch kein Profil. Wir sind im Aufbau. Neue Profile werden laufend ergänzt.

Beschreibung weiblich

Sam wird am Morgen von ihrer Berufsbildnerin darüber informiert, dass eine grosse Bestellung für Cervelats eingetroffen ist und sie für die Herstellung zuständig ist. Sie hört ihr aufmerksam zu und notiert sich die relevanten Informationen. Danach liest Sam das Grundrezept für Cervelats und berechnet anhand dessen die Mengen der benötigte Zutaten, um die bestellte Anzahl Cervelats herstellen zu können. Dann bereitet sie die einzelnen Zutaten vor und verarbeitet sie mit dem Cutter zu einer feinen Masse. Das Brät füllt Sam in den Wurstfüller und stellt gemäss der Bestellung Cervelats in verschiedenen Gewichten her. Danach räuchert und brüht sie die Cervelats gemäss den Vorgaben des Betriebes. Nach dem Brühen kühlt sie die fertigen Cervelats aus und stellt sie dann für den Kunden bereit.

Anschliessend zieht Sam sich um und hilft im Laden mit. Sie bedient die Kundschaft, welche ganz unterschiedliche Wünsche haben. Ein Kunde möchte eine fettarme Wurst kaufen, ein anderer Kunde fragt, wie lange das Geschnetzelte zum Garen braucht. Sam hört allen Kundinnen und Kunden aufmerksam zu und berät sie fachkundig.

Besonderheiten

  • Für diesen Beruf gibt es 3 Schwerpunkte (Gewinnung, Verarbeitung, Feinkost und Veredlung), in denen spezifische Anforderungen gestellt werden.
  • Es gibt regionale Unterschiede in den Anforderungen.

Beschreibung männlich

Sam wird am Morgen von seiner Berufsbildnerin darüber informiert, dass eine grosse Bestellung für Cervelats eingetroffen ist und er für die Herstellung zuständig ist. Er hört ihr aufmerksam zu und notiert sich die relevanten Informationen. Danach liest Sam das Grundrezept für Cervelats und berechnet anhand dessen die Mengen der benötigte Zutaten, um die bestellte Anzahl Cervelats herstellen zu können. Dann bereitet er die einzelnen Zutaten vor und verarbeitet sie mit dem Cutter zu einer feinen Masse. Das Brät füllt Sam in den Wurstfüller und stellt gemäss der Bestellung Cervelats in verschiedenen Gewichten her. Danach räuchert und brüht er die Cervelats gemäss den Vorgaben des Betriebes. Nach dem Brühen kühlt er die fertigen Cervelats aus und stellt sie dann für den Kunden bereit.

Anschliessend zieht Sam sich um und hilft im Laden mit. Er bedient die Kundschaft, welche ganz unterschiedliche Wünsche haben. Ein Kunde möchte eine fettarme Wurst kaufen, ein anderer Kunde fragt, wie lange das Geschnetzelte zum Garen braucht. Sam hört allen Kundinnen und Kunden aufmerksam zu und berät sie fachkundig.

Besonderheiten

  • Für diesen Beruf gibt es 3 Schwerpunkte (Gewinnung, Verarbeitung, Feinkost und Veredlung), in denen spezifische Anforderungen gestellt werden.
  • Es gibt regionale Unterschiede in den Anforderungen.