Navigation der Anforderungsprofile.ch Webseite

Eine Arbeitssituation

Daniel erhält von seinem Berufsbildner den Auftrag, ein Gestell für Abfüllanlagen herzustellen. Dann studiert er die Zeichnungen, Pläne und Unterlagen, die er von seinem Berufsbildner bekommen hat. Er entnimmt den Unterlagen, welches Rohmaterial er rüsten muss, berechnet dessen Menge und erstellt eine Liste mit den benötigten Dimensionen (Angaben über die benötigten Abmasse). Im Rohmateriallager rüstet Daniel das Stangenmaterial, indem er es mit der Bandsäge auf die benötigten Längen zuschneidet.

Als nächstes begibt sich Daniel zum Anreissplatz, wo er mit dem Anreissgerät die erforderlichen Abmasse für Bohrungen und Gewinde an den Werkstücken markiert. Er bestimmt zudem die für das Material erforderlichen Technologiedaten und stellt diese an der Ständerbohrmaschine entsprechend ein. Dann fertigt Daniel die Bohrungen und Gewinde.

Nun hat Daniel sämtliche Einzelteile für das Gestell vorbereitet und begibt sich zum Schweissplatz. Vor dem Schweissen kontrolliert er nochmals alle Einzelpositionen auf Stückzahl, Länge und Querschnitt. Am Schweissgerät stellt Daniel die für den Werkstoff und Materialdicke benötigten Parameter ein. Beim Schweissen hält sich Daniel an die Arbeitsvorschriften, den Umwelt- und Gesundheitsschutz; so muss er die Rauchgasabsauganlage einschalten und seine persönliche Schutzkleidung tragen.

Zuerst positioniert Daniel die einzelnen Rohre und Profile und heftet diese zu Rahmen. Anschliessend kontrolliert er seine Arbeit, achtet dabei insbesondere auf Winkligkeit und Größe, vergleicht sie mit den Zeichnungen und richtet, wenn nötig. Dann stellt er die Rahmen zum Gestell zusammen. Sobald alle Dimensionen stimmen und das Gestell dem gewünschten Resultat entspricht, schweisst er das Konstrukt vollständig zusammen. Er verputzt sämtliche Schweissnähte sauber, überprüft diese optisch auf Risse und führt die Zwischenkontrolle durch.Daniel montiert die Normteile mit den entsprechenden Montagewerkzeugen. Er führt die Schlusskontrolle durch, füllt den Arbeitsrapport aus und übergibt die fertige Arbeit seinem Berufsbildner.

Weitere Anforderungen

-

Besonderheiten

-