Navigation der Anforderungsprofile.ch Webseite

Eine Arbeitssituation

Peter absolviert eine Lehre in einer Druckerei, die vor allem Magazine und Zeitschriften herstellt. Heute Morgen erhält er vom Produktionsleiter die Aufgabe, alle Auftragsvorbereitungsarbeiten für die reibungslose Produktion der Zeitschrift "Natur" zu treffen. Peter liest den elektronischen Auftragsbeschrieb, auf dem alle relevanten Job-Daten vermerkt sind. Die Auflage der Zeitschrift beträgt 50'000 Exemplare. Die Zeitschrift wird zum grössten Teil mit der Post verschickt, die restliche Auflage wird an Kioske geliefert. Damit der Auftrag reibungslos abläuft, muss Peter eine angelieferte Beilage, ein Adressblatt, eine Geschäftsantwortkarte und eine vorbereitete Adressdatei bereitstellen. Peter berechnet den Personalbedarf, um den Auftrag rechtzeitig erledigen zu können.

Peter stellt die Materialien bereit und richtet die entsprechenden Anlagen ein. Dann besorgt er die Transportbehälter für die Postaufgabe und die Europaletten für den Kioskversand. Er kontrolliert die Adressdateien, die Routen- und Versandunterlagen. Er speist die Adressdatei ins Produktionssystem ein und überprüft die Funktionalität der Adress-Druckköpfe. Damit die Produktion planmässig um 15.00 Uhr anlaufen kann, koordiniert Peter das benötigte Maschinenpersonal mit dem Produktionsleiter.

Peter, der bereits als Gabelstaplerfahrer ausgebildet ist, holt sich die benötigten Beilagen und stellt diese an die für den Auftrag eingesetzte Maschine. Er richtet die verschiedenen Übergabestationen ein und testet die komplette Anlage auf deren Funktionalität. Peter ist bereit und kontrolliert nochmals gemeinsam mit dem Produktionsleiter den gesamten Ablauf, damit bei der späteren Produktion ein Unterbruch vermieden werden kann.

Nun sind die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen und die Produktion wird gestartet. Während der Produktion ist Peter zuständig für das Einlegen der Beilagen, das Adressieren und das Folieren der Zeitschriften. Nachdem die Produktion abgeschlossen ist, überträgt Peter die relevanten Daten wie Produktionsbeginn, Mengen jeder Versandart und Restmaterialien auf die elektronische Lauftasche.

Weitere Anforderungen

  • Ausgeprägte grobmotorische Fähigkeiten (z.B. zum Paletten bewegen, Gabelstaplerfahren)
  • Ausgeprägte feinmotorische Fähigkeiten (z.B. für Feinadjustierungen an komplexen Anlagen)
  • Normale Farbsichtigkeit
  • Besondere Anforderungen an den Gehörsinn (z. B. zum Erkennen von Reibungen/Scheuern des Produktionsgutes bei laufender Produktion mit hoher Geschwindigkeit)
  • Keine Allergien/Unverträglichkeiten gegen Papierstaub
  • Gute Gesundheit, um bei verschiedenen Temperaturen arbeiten zu können
  • Gute Kenntnisse in der Datenverarbeitung, speziell in der Adressaufbereitung und in den postalischen Vorschriften
  • Emotionale Belastbarkeit (für das Überwachen von vielen Mitarbeitern)
  • Schnelles oder nicht beeinflussbares Arbeitstempo (Maschinentakte und Geschwindigkeit werden vorgegeben)
  • Hohe Konzentration und Ausdauer (Monotonieresistenz)
  • Ausgeprägte Kreativität und Problemlösefähigkeit
  • Flexibilität bzgl. Arbeitsort (Einsatz an vielen verschiedenen Aggregaten und Maschinengruppen)
  • Flexibilität bzgl. Arbeitszeiten (unregelmässige Arbeitszeiten)
  • Offenes Zugehen auf andere (sprachliche Schwierigkeiten können durch das Wiederholenlassen und das Einholen von Bestätigungen überbrückt werden)
  • Freude am intensiven Kontakt, Einfühlungsvermögen (Fähigkeiten und Grenzen der Mitarbeiter erkennen)
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit (bei gewissen Arbeiten werden auch temporäre Mitarbeiter eingesetzt, die speziell eingeführt, angeleitet und überwacht werden müssen)
  • Interkulturelle Kompetenzen (Mitarbeiter aus vielen verschiedenen Kulturen)

Besonderheiten

  • Für diesen Beruf gibt es 4 Fachrichtungen (Bindetechnologie, Buchbinderei, Versandtechnologie, Druckausrüstung), in denen spezifische Anforderungen gestellt werden.